Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Zahlungspflicht für alle Christen (knuddel)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 16.08.2008 22:45 schrieb knuddel:

pitsch: aber ich betrachte den Aufruf sowiso als kompletten Witz

knuddel: Es würde mich nicht wundern, wenn er den "spendenaufruf" absollut ernst meint

mrw: und zweitens ist es durchaus ernst gemeint

knuddel: Siehst du, Pitsch? :-( erschreckend, nicht?

Ich fasse mrw's Text mit ein paar Zitaten zusammen:

haltet die Klappe

Offensichtlich habt Ihr nichts kapiert

Ich hoffe nur für Euch, dass Ihr Euch nur dumm stellt

Also, ganz langsam, zum mitschreiben

Du hast offenbar Schwierigkeiten, zu verstehen

Diese faule Ausrede hilft nicht weiter

der ist ein verlogener Sack und hat nichts mehr zu melden

Seine Argumentation ist eine typische Schischiwaschi-Christentums-Ausrede

Mein Charakter ist nicht so labil

Zuallererst einmal ist es totaler Schwachsinn, wenn

Im Gegensatz zu Euch habe ich da kein Defizit

ich habe dabei so oder so gewonnen, und Ihr könnt nur verlieren.

All diese Zitate zeigen, was für ein toller repräsentant mrw für den Atheismus ist. dieses Diskussionsniveau zieht euch alle in ein schlechtes Licht.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Zahlungspflicht für alle Christen (pitsch)


Am 17.08.2008 00:23 schrieb pitsch:

Am 16.08.2008 22:45 schrieb knuddel:
knuddel: Siehst du, Pitsch? :-( erschreckend, nicht?

Nö, war mir absolut klar, dass mrw das schreiben wird - Bin schon genügend lange hier, damit ich weiss, dass er sich sowas nicht verkneifen kann ;-)

Ich fasse mrw's Text mit ein paar Zitaten zusammen: […]

Da muss ich knuddel leider teilweise Recht geben.
Mir ist vollkommen bewusst, dass die Religion nicht mit Samthandschuhen angefasst werden darf, aber manchmal schreibst nicht nur Du, mrw, sondern alle andern auch, einfach etwas zu "hart". Es gehört einfach zu einem Forum, dass man seinem Gegenüber sachlich bleibt und Respekt mit bringt. Ich weiss, dass es wirklich sehr schwierig ist, sachlich zu bleiben, wenn es der Gegenüber nicht ist (Was beim aktuellsten Beispiel (gerryg) der Fall ist).

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Zahlungspflicht für alle Christen (julius-schmid)


Am 17.08.2008 13:05 schrieb julius-schmid:

Also mal im Ernst,
ich kann mich auch sehr oft nicht mit den Schreibstil von mrw idendifizieren, (obwohl ich Sarkasmus und Zynismus mag) aber alle Randbemerkungen zu zitieren umd alle Aussagen weg zu lassen, ist alles andere als fair.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, das jemand das Geld überweist, aber immerhin ist der Spendenaufruf eine provokative Art, darauf Aufmerksam zu machen, dass ein konsequentes Leben nach der BIbel nicht funktioniert.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Knuddel und der Zusammenhang [ Re: Zahlungspflicht für alle Christen ] (mrw)


Am 17.08.2008 14:30 schrieb mrw:

Am 16.08.2008 22:45 schrieb knuddel:
Ich fasse mrw's Text mit ein paar Zitaten zusammen:

Soviel zum Thema aus dem Zusammenhang reissen. Noch etwas für Deine Zitatensammlung: Du tust mir echt leid.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 612, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920517085007_hauser:20080816023303_mrw:20080816224549_knuddel:00_index]]
Nächste Seite