Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Bald Sharia in England? (gwendolan)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 05.07.2008 13:52 schrieb gwendolan:

Ich kopiere mal meinen heutigen Blogeintrag hier rein weil es mich interessiert, was ihr zu der Thematik denkt.

Heutiger Stein des Anstosses:

http://www.nzz.ch/nachrichten/international/oberster_richter_will_scharia-prinzipien_in_grossbritannien_zulassen_1.776528.html

Der oberste Richter Englands will die Sharia zur Schlichtung interner Streitigkeiten unter Muslimen zulassen.

"Kritiker der Scharia-Anwendung liessen ausser Acht, dass beide Parteien in einem Streitfall einer solchen Lösung zustimmen müssten, sagte er. Der Vorsitzende Richter des Schiedsgerichts, Shamim Qureshi, erklärte, der Einsatz der Scharia könnte bei Streitigkeiten um Zwangsehen sinnvoll sein."

Ja. Ausgerechnet bei Zwangsehen macht es natürlich sehr viel Sinn. Denn jemanden, den man zu einer Ehe zwingen kann, den kann man ja unmöglich zu einer Schiedsklausel zwingen oder?

Die Sharia (auch ihre Grundsätze) IST mit einem säkularen Rechtsstaat unvereinbar, inkompatibel und hat dort absolut nichts verloren. Ich stehe ja politisch eher links, aber soviel falsch verstandene Toleranz - da wird mir ganz übel. Wehret den Anfängen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Bald Sharia in England? (logos)


Am 05.07.2008 15:06 schrieb logos:

Ich finde es schon schlimm genug, daß das Christentum eine Sonderstellung genießt. Wenn wir aber nun anfangen, auch dem Islam (eigentlich: dem Islamismus) Zugeständnisse zu machen, dann wird es unerträglich.

All die Werte und Rechte, die unsere Kultur mühsam errungen hat sind in Gefahr! Es ist aber heute "in" tolerant zu sein. Aber unter Toleranz versteht man leider, alles hinzunehmen, keine Position beziehen, um politisch korrekt zu bleiben.

Die Sharia ist mit unserer Kultur und mit den Menschenrechten inkompatibel und darf niemals in einer Rechtsprechung Anwendung finden! Sonst könnte man ja auch den "Hexenhammer" in unser Strafrecht aufnehmen…

Aus diesen Gründen finde ich es auch falsch, daß man es islamischen Eltern erlaubt, Mädchen vom Schwimmunterricht zu dispensieren oder daß Kopftücher geduldet sind. Aber ich bin auch gegen Kruzifixe in Schulzimmern, Glockengeläut etc.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1577, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920627120910_gwendolan:00_index]]
Nächste Seite