Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Kommunismus und (Juden-/) Christentum [Re: Wie kann man denken das Gott nicht lebt?] (hans)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 15.09.2008 19:02 schrieb hans:

Hallo Iring. Was Marx betrifft, so kann ich Dir in einem Punkt zustimmen, er war Jude und Atheist. Wer, wie ich, Verwandte in Israel hat, der kann Dir hier nur zustimmen. Diese Tatsache trifft übrigens auf viele prominente Juden zu. Ludwig Marcuse, Sigmund Freud oder Stephan Heym und Marcel Reich Ranicki könnte man in diese Reihe aufnehmen. Wo Du aber bei Stalin den Bezug zu Marx siehst, das kann ich nicht ganz nachvollziehen. Denn nicht nur, daß Marx nichts mehr gehaßt hat als Russland, so kannst du doch nicht wirklich behaupten wollen, daß es unter Stalin eine Diktatur des Proletariats gegeben hat. Wenn Du, wie Du sagst, Solschenizyn gelesen hast, dann dürftest Du doch erkannt haben, daß es hier mit der Herrschaft der Arbeiter nicht weit her war. Es war aber schon der Marxschüler Karl Kautzky, der die Oktoberrevolution als Oktoberputsch enttarnt hat und der auch schon Lenin als den roten Zaren und skrupellosen Schreibtischtäter erkannt hat. Er hat im Gegensatz zu Lenin und Stalin erkannt, daß nicht jede Demokratie auch sozialistisch sein muß, daß aber jeder Sozialismus auch demokratisch zu sein hat.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Kommunismus und (Juden-/) Christentum [ Re: Wie kann man denken das Gott nicht lebt? ] (mrw)


Am 16.09.2008 21:05 schrieb mrw:

Am 15.09.2008 19:02 schrieb hans:
Was Marx betrifft, so kann ich Dir in einem Punkt zustimmen, er war Jude und Atheist.

Dem widerspreche ich zum zweiten Mal. «Jude» ist der Begriff eines Angehörigen einer gottgläubigen Religion. Ein Jude kann damit niemals gleichzeitig auch Atheist sein. Der Vater von Marx, nicht Marx selbst, war Rabbiner, ist aber zum protestantischen Christentum konvertiert.

Das macht Marx nach Deiner krummen Auffassung zu einem christlich-atheistischen Juden, oder wie?

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 617, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920822024758_lukas:20080510233931_pitsch:20080904195249_iring:20080904203243_pitsch:20080907211017_iring:20080908093122_hans:20080913013223_iring:20080913111239_mrw:20080915181235_iring:20080915190233_hans:00_index]]
Nächste Seite