Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: biologisch determinierte kulturelle Unterschiede (david)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 28.09.2008 12:54 schrieb david:

Am 27.09.2008 21:35 schrieb datura:
Am 27.09.2008 19:46 schrieb david:

Die Katze war in Ägypten wie die Schlange heilig, da beide Mäuse fressen und dadurch die Getreideernte retten! Religion, und das >sollte unbestritten sein, gehöhrt sicher zur Kultur.

Meiner ansicht nach ist das das selbe verhalten das ein Hund aufbringt gegenüber dem Herrchen das ihn füttert.


Was ist daran so schlecht? Herrchen und Hund sind beide glücklich, und zu beiderseitigen Vorteil. Jede Lebebsgemeinschaft mit >beidseitigen Vorteil ist zu akzeptieren, wenn keine Anderen dadurch zu schaden kommen!

Es ist so, du kammst mit dem Beispiel das in Agypten Katzen heilig waren weil sie Mäuse fingen und das die Ernte verbesserte Die Katze hatt niemand gefragt. Genauso wenig wie du den Hund fragen kannst.

Womit also nicht geklärt ist ob es ihr schaden* ist oder nicht.

Deswegen ist meine Antwort auf deine Frage was daran so schlecht sein soll ganz einfach unvermögen!

Aber hier soll es um Menschen gehen die dazu im stande sind abzuwiegen was richtig und was falsch ist.


*das Hunde so beliebt sind kann auch schlecht sein… soll ich beispiele nennen?

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 417, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920822024758_lukas:20080510233931_pitsch:20080904195249_iring:20080904203243_pitsch:20080907211017_iring:20080908093122_hans:20080913013223_iring:20080913111239_mrw:20080915181235_iring:20080915190233_hans:20080916210500_mrw:20080917103005_hans:20080917135442_mrw:20080917165004_hans:20080918075932_mrw:20080918185842_hans:20080918193011_gwendolan:20080918205436_hans:20080918210645_gwendolan:20080928125407_david]]
Nächste Seite