Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Wie kann man denken das Gott nicht lebt? (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 18.05.2008 23:48 schrieb mrw:

Am 18.05.2008 22:52 schrieb schlachtguppy:
Die Erde kann kein Zufall sein? Was ist das den bitteschön für ein Unsinn? Türlich kann sie es! Diese Wahrscheinlichkeit ist nur extrem klein, das ein Planet mit den Eigenschaften wie bei uns entsteht. Allerdings: Bedenkt man die Größe des Gesamten Universums, wäre es eher unwahrscheinlich, dass so eine Erde nicht entstehen würde.

Eben darum sind die Erde und das Leben auf ihr kein Zufall.

Ich denke, wir sind derselben Meinung und Dein Einwand beruht auf einem Missverständnis Deinerseits.

Das Leben ist kein Zufall, weil es unter gegebenen Umständen entstehen musste. Es ist kein Zufall, dass im ganzen Universum und über diese lange Zeit mindestens ein Planet, nämlich unserer, Leben hervorbrachte. Es wäre im Gegenteil ein Riesenzufall, wenn unser Universum vollständig unbelebt wäre.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Wie kann man denken das Gott nicht lebt? (silary)


Am 19.05.2008 23:58 schrieb silary:

Hallo, hier wäre mein erster Beitrag in diesem coolen Forum

Die Atheisten sagen immer: Das Universum ist so gross, und verfügt über so viele Planeten, dass es kein Zufall ist, dass genau ein Planet wie die Erde entstand. Ihr habt recht! Das ist simple (ok vieleicht kompliziertere) Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik.

Aber, jetzt kommt das "Aber": Wie sieh es mit dem Universum aus? Können wir mit sicherheit sagen, dass es kein Zufall ist, dass das Universum entstanden ist? Der Urknall? Wissen wir, dass der kein Zufall war? Oder war er veileicht doch einer?

Denkt mal eine Eben höher. Wenn die Erde im Universum kein Zufall ist, ist dann das Universum, welches der Erde übergeordnet ist, vieleich ein Zufall? Womit die Erde dann indirekt auch ein Zufall wäre?

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Wie kann man denken das Gott nicht lebt? (schlachtguppy)


Am 20.05.2008 16:24 schrieb schlachtguppy:

Eben darum sind die Erde und das Leben auf ihr kein Zufall.
Ich denke, wir sind derselben Meinung und Dein Einwand beruht auf einem Missverständnis Deinerseits.
Das Leben ist kein Zufall, weil es unter gegebenen Umständen entstehen musste. Es ist kein Zufall, dass im ganzen Universum und über diese lange Zeit mindestens ein Planet, nämlich unserer, Leben hervorbrachte. Es wäre im Gegenteil ein Riesenzufall, wenn unser Universum vollständig unbelebt wäre.

Nun, ich bin shcon der Meinung, dass alles als Zufallsprodukt ist, denn es hat niemand gesteuert, und damit ist es für mich ein Zufallsprodukt. Und das Leben entstanden ist, ist schon ein Zufall, nur das es von Anfang an sehr wahrscheinlich war, das es Leben geben wird, heißt nicht, das es kein Zufall ist.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 739, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920822024758_lukas:20080518225224_schlachtguppy:20080518234842_mrw:00_index]]
Nächste Seite