Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: @silary: Der Anfang (silary)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 27.05.2008 17:27 schrieb silary:

Niedlicher Versuch, mit Pseudomathematik Gott zu widerlegen. Ich ziehe deine "Beweisführung" jetzt weiter um dir zu beweisen, dass nach deinem Vorgehen die allereinfachste und somit whrscheinlichste Welt eine leere Welt ist. Da unsere Welt aber nachweisbar nicht leer ist, widerlege ich damit deine Pseudoanwendung des wissenschaftlich seriösen Rasiermessergesetzes:

Du schreibst:

1. Wir haben eine Erklärung mit und eine Erklärung ohne [A]. [A] ist hierbei beliebig eine Annahme, eine These, Gott, Marsmenschen, u.s.w. 2. [A] hat eine Komplexität grösser Null, denn man muss zumindest zusätzlich die Eigenschaften von [A] definieren (festlegen oder erforschen, wenn sie denn überhaupt erforschbar sind). 3. → Ergo: Die Erklärung mit [A] ist um die Kompexität von [A] weniger einfach, als die Erklärung ohne [A].

Ich füge hinzu:

4. Eine Erklärung mit [A] besitzt die Komplexität von grösser als Erklärung ohne [A] 5. Die Erklärung ohne [A] hat eine grössere Komplexität als 0 Denn Eine Erklärung muss eine Komplexität > 0 haben, damit sie überhaupt etwas Verursachen kann. Sonst verursacht sie nichts. Die Komplexität 0 ist so simpel, das sie nichts verursacht. (Ohne Ursache, keine Wirkung) 6. 0 ist die kleinste, nicht negative Zahl. Somit ist eine Ursache mit Wahrscheinlichkeit 0 (die nichts verursacht) laut Ockhams Rasiermesser die wahrscheinlichste. 7. Folgerung: Es hat nur eine Ursache mit der Komplexität 0 stattgefunden. Somit ist das Universum nie verursacht worden.

Wir sehen aber, dass das Universum verursacht wurde, denn wir leben darin. Blöde Pseudologik! Blöder Missbrauch seriöser Wissenschaftlicher Gesetze für die Pseudoargumentation gegen Gott. Sorry, mrw, aber wenn du schon die Pseudowissenschaft der Kreationisten beschimpfst, dass nutze nicht Dieselbe um beweisen zu wollen, das es keinen Gott gibt. Das nimmt kein Mensch mit einem Durchschnitts-IQ ernst. Du machst dich nur lächerlich. Ausserdem ziehst du den Atheismus so in ein schlechtes Licht.

Und komm mir jetzt blos nicht damit, dass es auf der Logarythmischen Skala keinen Nullpunkt gibt. Ich sage dir schon jetzt, dass ich das mit Infinitesimalrechnung kontern kann.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Schimpftirade ins Leere [ Re: @silary: Der Anfang ] (mrw)


Am 28.05.2008 11:06 schrieb mrw:

Lieber Silary

Deine Schimpftirade geht ins Leere, weil Du offensichtlich meine Argumentation nicht verstanden hast. Was ich argumentiert habe, war die korrekte Auslegung von Ockhams Rasiermesser und nichts anderes.

Bei Ockhams Rasiermesser geht es eben gerade darum, dass man ohne Not keinen Gott, keine Geister und keine höhere Macht einführen soll, um die Welt zu erklären.

Ich versuche, anhand Deines Irrtums zu zeigen, wo Du mich offensichtlich nicht richtig verstanden hast:

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 548, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920822024758_lukas:20080518225224_schlachtguppy:20080518234842_mrw:20080519235820_silary:20080520165715_mrw:20080522190736_silary:20080522203637_mrw:20080522232852_silary:20080522235317_gwendolan:20080525175256_silary:20080525230418_gwendolan:20080526204023_silary:20080527115153_mrw:20080527172751_silary:00_index]]
Nächste Seite