Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Was tun mit sinnlosen Diskussionen - Heimleitung: Zielkonflikt [Re: Was für ein Gott?] (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 13.05.2008 15:35 schrieb mrw:

Am 13.05.2008 12:36 schrieb heimleitung:
Zitat von mrw:
Doch, unbedingt, aber mit Dir ist jedes weitere Wort dazu verschwendet. Die Minute nehme ich mir nicht mehr.

Das wurde nun schon mehrfach angekündigt, du tust es jedoch immer wieder, auch hier.
Ich schau dann noch mal vorbei, wenn das mit dem Ignorieren funktioniert.

Da liegt meinerseits ein Zielkonflikt vor: Einerseits will ich eine falsche Aussage nicht unwidersprochen stehen lassen, andererseits widerspricht es meiner Überzeugung, Datura das Maul zu verbieten, oder all seine Beiträge zu zensieren. Anders als die Beiträge, die in «Gelöschte Beiträge» landen, gibt sich Datura sichtlich Mühe. Diskussionen mit Christen sind nicht weniger fruchtbar, da will ich Datura aus Fairness nicht schlechter behandeln. — Andererseits: Ja er ist ein Problem, zumindest für die Qualität der Diskussion.

Wie es momentan aussieht, bleibt euch nur noch ein einziger "Diskussionspartner" übrig, wenn das so weiter geht.

Ja, die ganze Diskussion wird Unsinn zugemüllt. Das ist schade.

Eine Möglichkeit: Auch diese Diskussion in den Mülleimer werfen, wie ich es mit den vorherigen bereits getan habe. Ebenso künftige Diskussionen, die entarten.

Einzig: Es widerspricht dem offenen und freien Geist, der für dieses Forum gedacht war, wenn man ganze Diskussionsstränge und/oder sogar einzelne Teilnehmer so diskriminiert. Ich will Datura auch nicht einfach so ausschliessen.

Bisher versuche ich offensiv zu steuern und zu bremsen, nur mit kleinem Erfolg allerdings.

Frage an die Runde: Was soll ich tun?

Vorschlag für ein Verfahren:

Wer findet, eine Diskussion sei entartet, der schreibt auf den Beitrag, ab dem die Diskussion entartet ist, eine Antwort mit dem neuen Betreff: Entartet [Re: alter Betreff] und dem Text: Ich schlage vor, diese Diskussion in den Mülleimer zu werfen, weil Begründung. Danach können die anderen ihre Meinung zum Vorschlag äussern. Wer gegen die Entsorgung ist, soll es ebenfalls begründen. Bei genügender Zustimmung wird der Diskussionsstrang entsorgt.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Was tun mit sinnlosen Diskussionen - Heimleitung: Zielkonflikt [ Re: Was für ein Gott? ] (gwendolan)


Am 13.05.2008 20:32 schrieb gwendolan:

Praktisch fände ich eine "klassische" Forenstruktur, wo wirklich sachbezogen und übersichtlich in verschiedenen Threads parallel diskutiert werden kann. Wenn mehr Struktur in den Themen besteht wäre man auch nicht gezwungen nachzulesen, was Datura alles in einer bestimmten Diskussion gesagt hat, man könnte diesen Diskussionsstrang dann einfacher ignorieren.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 966, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920827181338_mrw:20080513153530_mrw:00_index]]
Nächste Seite