Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Zeitgeist (gwendolan)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 25.04.2008 21:43 schrieb gwendolan:

Der Film besteht aus drei Teilen. Im ersten werden die Gemeinsamkeiten von Jesus mit Mithras, Horus etc. aufgezeigt. Ausserdem wird auf ein paar asterologische Begebenheiten eingegangen welche höchstwahrscheinlich einen Einfluss darauf hatten, dass Jesus angeblich am 25. Dezember zur Welt kam (Stichwort Wintersonnwende). Es wird gezeigt dass die "3-Tage-Tot-dann-wieder-aufersteh-Geschichte" bei vielen dieser Heilsfiguren vorkommt, angeblich weil bei der Sonnwende die Sonne drei Tage lang scheinbar still steht und erst dann wieder in die entgegengesetzte Richtung ansteigt. Der zweite Teil ist eine Zusammenstellung der üblichen 9/11-Verschwörungstheorien und im dritten wirds dann völlig abstrus: Dort geht es um angebliche Weltverschwörungen von reichen Bankierfamilien mit der Absicht eine totalitäre Weltregierung einzusetzen. Der angeblich absolute Gipfel ihrer Methode: Mikrochips in Menschen. Das ganze ist sehr reisserisch aufgemacht, die Macher bezwecken auch gar nicht, neutral zu sein und geben das nicht vor. Und auch wenn sie meinen "jeder soll den Film sehen und sich sein eigenes Bild machen", so wird doch ein ziemlich klares - und absurdes - Bild suggeriert.

Deswegen wie gesagt: Erster Teil interessant, Rest Müll. Würde ich nicht unbedingt in den redaktionellen Teil aufnehmen, da gibt es wahrscheinlich interessantere, separate Artikel oder Filme über Jesus, Mithras, Horus und die asterologischen Aberglauben welche zur Erfindung ihrer übermenschlichen Eigenschaften beigetragen haben. (Dieses Filmchen z.B: http://www.youtube.com/watch?v=v4HoixOCZWY)

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Zeitgeist (pitsch)


Am 26.04.2008 11:29 schrieb pitsch:

Ich stimme dir weitgehenst zu, auch wenn ich denke, dass einige Aspekte des 2. und 3. Teils nicht einfach aus der Luft gegriffen sind (Man müsste einzelne Sachen überprüfen, sonst macht man es schlimmsten Falls den Gläubigen nach und verlässt sich einfach auf irgendwelche zweifelhaften Quellen… Und das will ich auf keinen Falll ;-)). Ist hier jetzt aber eh egal, denn der erste Teil ist der, der wirklich interessant ist.

In den redaktionellen Teil würde ich ihn ebenfalls nicht aufnehmen, da die 2 folgenden Teile dem ersten die Glaubwürdigkeit nehmen. Sehenswert finde ich den Film trotzdem.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Zeitgeist (julius-schmid)


Am 28.04.2008 16:23 schrieb julius-schmid:

Hi, weisst du ob es für die Behauptungen in dem Film irgend welche Belege gibt?

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 756, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920908044937_pitsch:20080425192738_pitsch:20080425193107_pitsch:20080425200658_gwendolan:20080425212529_mrw:20080425214347_gwendolan:00_index]]
Nächste Seite