Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Die Ordnung (frauchen)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 06.04.2008 22:49 schrieb frauchen:

Hallo!

Ich bedanke mich nochmal bei gwendolan für die Antwort auf meine Fragen wegen der Sinne.So,jetzt hab ich wieder was neues…:-) Also…ich hab diese Seite im Internet gefunden: harunyahya.com. Das ist eine Seite die sich ganz gegen die Evolutionstheorie richtet,natürlich mit vielen Argumenten.Unter anderem wird dort gesagt,dass allein schon die Ordnung des Universums und die Tatsache,dass einige Lebewesen heute noch immer so aussehen wie vor Millionen Jahren deutlich macht,dass jemand dies geplant hat.Was meint ihr denn?Falls ihr die Seite nicht schon kennt und mal Zeit habt,werft doch mal einen Blick drauf und sagt mir eure Meinung. INTERESSIERT MICH SEHR!

                            Danke!
Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Die Ordnung (logos)


Am 06.04.2008 23:50 schrieb logos:

Das ist eine Seite die sich ganz gegen die
Evolutionstheorie richtet,natürlich mit vielen Argumenten.Unter anderem wird dort
gesagt,dass allein schon die Ordnung des Universums und die Tatsache,dass
einige Lebewesen heute noch immer so aussehen wie vor Millionen Jahren deutlich macht,dass jemand
dies geplant hat.

Allein diese Aussage genügt schon, um damit keine Zeit zu verschwenden! Aber da steht "mit vielen Argumenten" Ich habe mir die Seite also trotzdem angesehen. Wer weiß, vielleicht gibt es interessante Argumente? So war mein erster Gedanke.

Aber q.e.e:

wo man auch liest, lauter fanatisches, unlogisches, unwissenschaftliches Nachgeplappere und/oder unbewiesene Behauptungen. Kein EINZIGES Argument!

Außerdem frage ich mich: Wenn man im Besitze der Wahrheit ist, warum muß man dann die Wissenschaft im allgemeinen und die Evolutionstheorie derart angreifen? Selbst wenn sich Darwin geirrt haben sollte wäre damit weder die Richtigkeit der Aussagen des Korans, noch der Bibel oder der Tora bewiesen!

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Die Ordnung (gwendolan)


Am 07.04.2008 09:21 schrieb gwendolan:

Harun Yahaya

… Den hatten wir hier auch schon diskutiert. ;) Der Kerl ist der islamische Kreationist, er hat seine Ideen aber in erster Linie von Amerikanischen Kreationisten, mit denen er eine Weile lang zusammegearbeitet hat. Er ist/war ausserdem Holocaustleugner und wurde von verschiedenen Verbrechen nur wegen absoluter Unzurechnungsfähigkeit freigesprochen, was seine Glaubwürdigkeit auch nicht gerade fördert. Nur weil er Geld gespendet kriegt für seine teure Homepage und die IDiotischen Bücher mit vielen hübschen Bildchen, welche er von Gohstwritern schreiben lässt, heisst das nicht das seine Aussagen irgend ein Quentchen Wahrheit enthalten würden. Den Kerl kannst du so ernst nehmen wie ein benutztes Toilettenpapier.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Harun Yahya [ Re: Die Ordnung ] (mrw)


Am 07.04.2008 11:33 schrieb mrw:

Am 06.04.2008 22:49 schrieb frauchen:
Also…ich hab diese Seite im Internet gefunden: harunyahya.com.

Harun Yahya ist hier durchaus kein unbekannter. Wir hatten im Dezember 2007 bereits einen Schüler des «grossartigen» Harun Yahya im Forum. Hier die Schlüsselbeiträge:

Grundsätzlich: Bevor Du Dich mit Argumenten gegen die Evolutionstheorie befasst, solltest Du Dich erst darüber informieren, wie die Evolutionstheorie funktioniert. Dann bist Du nämlich in der Lage, die meisten sogenannten «Gegenargumente» gleich zurückweisen zu können, denn die meisten basieren offensichtlich auf fehlendem Verständnis der Evolutionstheorie. Lies irgend ein gutes, für das allgemeine Publikum geschriebenes Buch eines angesehenen Evolutionsbiologen. Ich kann Christian De Duve empfehlen.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1620, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29920926031219_frauchen:00_index]]
Nächste Seite