Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Anfang (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 13.02.2008 23:48 schrieb mrw:

Am 13.02.2008 18:55 schrieb bwk:
Was war am Anfang?

Ich weiss nicht.

«Nichts» ist eine komische Antwort, weil wir uns darunter nichts vorstellen können. Aber nach gängiger Theorie sind Zeit, Raum und Materie erst beim Urknall entstanden. Davor war eine Zeit ohne Zeit. Für mich schwer vorstellbar. Vermutlich werden künftige Theorien uns mehr über diesen Zustand sagen können.

Eine sicherlich unbefriedigende Antwort, die aber Dir vermutlich auf den Lippen liegt, wäre «Gott». Aber ein Gott wäre ja auch kein richtiger Anfang, denn ein Gott müsste ja auch irgendwoher kommen. Man kann nicht ein hochkomplexes, denkendes und handelndes Wesen wie einen «Gott» an den Anfang setzen, und meinen, damit hätte man die ultimative Erklärung für alles, im Gegenteil. Wir sehen, dass in unserem Universum Leben, Bewusstsein und Denken am Ende eines langen Prozesses steht. Während jahrmilliarden war das Universum unbelebt und geistlos. Wie und woher soll ein solches Wesen ohne Entwicklungsprozess einfach so von Anfang an dagewesen sein?

«Gott» ist nur auf den ersten Blick eine Antwort. Schon der zweite Blick zeigt, dass diese Antwort durch und durch unbefriedigend und nicht durchdacht ist.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Anfang (bwk)


Am 14.02.2008 12:22 schrieb bwk:

Der Anfang, ist ein kleiner Teufelskreis: War am Anfang nichts, woraus sind wir den entstanden? (nichts gibt nicht etwas) War am Anfang etwas, woraus der Urknall entstand, woher käme das denn? Genau so gut (oder besser) könnte man auch sagen, am Anfang war Gott. Nun kommt die Frage, woher kommt denn Gott? Diese Frage werden wir wohl nie beantworten können, ausser wir "Glauben" es war von Anfang da.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Anfang (sebi)


Am 18.02.2008 08:51 schrieb sebi:

moin^^

also… ich hab in chemie schön aufgepasst, und jeder chemiker ist praktisch ein feind der religion… in der bibel steht : gott schuf die erde… aus dem nichts? man kann nicht einfach materie erschaffen wie aus dem nichts, wenn es den urknall gab, wären meiner theorie nach, tonnen von gase miteinander reagiert und hätten aus irer gasform wieder feste form angenommen, und somit mehr materie geschaffen, die durch die explosion ziemlich weit verteilt wurde… wir sind also nur ein zufall, oder auch eine laune der natur.

lg sebi

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 627, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29921119070607_bwk:20080213234843_mrw:00_index]]
Nächste Seite