Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Meine Freundin ist Christ, wo kann ich Hilfe bekommen? (st)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 28.11.2007 19:25 schrieb st:

Hallo Julius

Ich habe gerade deinen Eintrag gelesen. Ich denke es ist sehr schwierig "Gläubige" zum Atheismus zu bringen. Man muss die Leute dazu bewegen, den Glauben von sich aus zu hinterfragen. Eine sehr gute Grundlage bildet da das Buch Richard Dawkins, «Der Gotteswahn». Du kannst es Ihr ja meinetwegen zu Weihnachten schenken ;-) Wie sagt man, "Selbsterkenntnis ist der beste Weg zur Besserung"

Gruss Reto

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 588, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29930210104855_julius_schmid:20071128192517_st:00_index]]
Nächste Seite