Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Gehirnwäsche durch Evangelikale (l_étranger)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 20.06.2007 23:01 schrieb l_étranger:

Viele Beiträge und Threads im Forum beschäftigen sich mit der Bibel, eines möglichen Beweises/Hinweises auf die Nichtexistenz Gottes. Weshalb beschäftigen wir uns noch mit diesem Buch, das, wie alle wissen, ethisch betrachtet katasrophal ist und seine besten Zeiten nun hoffentlich endlich hinter sich hat? Was uns jedoch deutlich stärker beschäftigen sollte, ist doch die wiedererstarkung der religion, vor allem der christlichen. Intelligent Design, der moderne kreationismus, der in US amerikanischen Schulen gelehrt werden soll ist da nur ein Beispiel. Ein anderes ist das schweizerische ICF, womit ich auch zu meinem Thema komme: Ich habe schon mit aktiven Missionaren (das sind ja eigentlich alle Mitglieder) gesprochen und die haben mir etliche Vorzüge gegenüber den Landeskirchen aufgelistet. ICF vertritt jedoch ultrakonservative, alttestamentarische Werte, die ich verabscheue. Wieso geniesst diese Kirche/Sekte einen derart regen Zulauf? Und sollten wir ihr dankbar sein, dass sie die eingerosteten Strukturen der Landeskirche auseinandernimmt oder sollten wir eine Volksverdummung durch evangelikale Gehirnwäsche befürchten?

Empfohlener Dokumentarfilm: "Jesus Camp", am 19.6.07 auf ORF2 gesendet.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Gehirnwäsche durch Evangelikale (mrw)


Am 27.06.2007 09:16 schrieb mrw:

Am 20.06.2007 23:01 schrieb l_étranger:



Viele Beiträge und Threads im Forum beschäftigen sich mit der Bibel […] Weshalb beschäftigen wir uns noch mit diesem Buch, das, wie alle wissen, ethisch betrachtet katasrophal ist […]? Was uns […] beschäftigen sollte, ist doch die wiedererstarkung der religion, vor allem […] Intelligent Design, […] [und] das schweizerische ICF […]:
[…] ICF vertritt jedoch ultrakonservative, alttestamentarische Werte, die ich verabscheue.

Wir beschäftigen uns gerade deshalb mit der Bibel, weil radikale Extremisten, wie die ICF, die grossen Zulauf haben, sich auf die Bibel beziehen. Viele dieser neuen Strömungen sind ultrafundamentalistisch. Daher ist es zwingend notwendig, das Fundament blosszulegen und Stück für Stück abzutragen. Indem wir die Bibel angreifen, entziehen wir den Fundamentalisten die Grundlage.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 2103, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29930712026000:00_index]]
Nächste Seite