Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Beweggründe zu Atheismus? (Christine)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 01.12.2005 18:58 schrieb Christine:

Was mich weiters interessieren würde ist, wie bittet ihr um etwas? Ich kenne selbst einige Leute die von der Kirche ausgetreten sind und jetzt keinen GLauben haben, dies aber meist nur wegen überhöhter Kirchensteuer oder unwürdigen und selbstgerechten Priestern getan haben.

Wie bittet ihr um Gnade, Hoffnung, Glück, Freunde, wie feiert ihr Weihnachten was bewegt euch in "heiligen Zeiten" (wie für uns Christinen Weihnachten)?

Oder sind für diese Feste keiner kirchlich Christlichen Natur sondern aus wissenschaftlichen Errungenschaften hervorgehende Festtage?

Ich habe noch so viele Fragen, denn an Gott zweifeln tut doch jeder einmal, aber sich wirklich zu entschließen Gott für eine Erfindung der menschlichen Hirngespinste abzustempeln, war mir bis vor dieserschulischen Aufgabe noch völlig Fremd.

Natürlich hat mich auch der naive Gedanke und die Geborgenheit in einer vertrauen Heimat in dem glauben gelassen dass mein Glaube der einzige ist den es gibt. Gott hat mich erschaffen und Gott wird mich wieder zu sich aufnehmen wenn ich vergehe…. doch wenn wir ehrlich sind, warum lässt Gott, wenn er uns doch alle so sehr liebt, manche Menschen oder auch tiere eben alle geschöpfe "Gottes" so leiden?

Ich höffe meine neugierige und direkte Art ist euch nicht zuwieder!

Lg Christine

Am 2005-12-01 10:26:22 schrieb Christine: > Hallo Leute!


Ich mache gerade in der Schule ein Projekt zum
Thema Philosophische Richtlinien der Zeit!
Darunter kommt Atheismus vor und ich würde gerne
mehr darüber erfahren! Wer weiß vielleicht
könnte ich wesentliche Beispiele und
Informationen erhalten über die Beweggründe zu
Atheismus. Sind einige von euch Christen gewesen,
oder ist man von Geburt an sicher Atheist zu sein?

Danke mfg Christine
Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Beweggründe zu Atheismus? (sOolOs)


Am 01.12.2005 19:17 schrieb sOolOs:

Wie bittet ihr um Gnade, Hoffnung, Glück,
Freunde, wie feiert ihr Weihnachten was bewegt
euch in "heiligen Zeiten" (wie für uns
Christinen Weihnachten)?

Wen soll ich den bitte um Gnade bitten? Wenn ich etwas falsches getan habe und ich darauf aufmerksam werde, dann bitte ich denjenigen, den ich damit Schaden zugefügt habe, um Vergebung. Aber um Gnade bitten, das bedeutet für mich, das ich vor jemanden Furcht haben soll und auf seine Vergebung hoffe. Das trifft aber eigentlich nie zu, gerade weil für mich kein Gott existiert. Um Hoffnung bitten? Wen soll ich um Hoffnung bitten? Entweder ich habe Hoffnung, das etwas passiert oder sonst was, oder ich habe sie nicht. Das ist für mich ein Zustand, der größer oder kleiner sein kann, je nach dem wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, das etwas passiert oder sonst was.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Beweggründe zu Atheismus? (mrw)


Am 02.12.2005 13:14 schrieb mrw:

Am 2005-12-01 18:58:41 schrieb Christine:
Was mich weiters interessieren würde ist, wie
bittet ihr um etwas?

Wen sollte man um was bitten?

Wenn ich etwas wünsche, das mit anderen Menschen zu tun hat, wende ich mich an diese Menschen.

Wenn ich etwas wünsche, das ich selber erreichen kann, dann stecke ich mir ein Ziel, und bemühe mich darum, es zu erreichen.

Wenn mein Wunsch aber abstrakter Natur ist, Glück, Gesundheit oder so, dann kann ich nur einen kleinen Beitrag daran leisten. Der Rest ist Schicksal. Allenfalls kann man versuchen, das beste aus seinem Schicksal zu machen, beeinflussen kann man es aber kaum.

Aber auch Christen sind da nicht besser bedient: Wenn sie beten, geschieht es so, wie sie gebetet haben, oder auch nicht. Christen sind weder gesünder noch glücklicher als Atheisten. Ihr beten gibt ihnen allenfalls eine persönliche Befriedigung, weil sie meinen, etwas getan zu haben. Eine messbare Wirkung hat es aber nicht.

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Beweggründe zu Atheismus? (Pegasos)


Am 04.12.2005 17:15 schrieb Pegasos:

Sorry, dass ich nichts Konstruktives mehr zu dem Projekt beitragen kann, aber ich bin es nicht mehr gewöhnt, dass hier so viel los ist (war außerdem wenig online… viel für's Studium nachzuarbeiten…) ;-)

Wie mrw schon bemerkte, bin ich areligiös (und natürlich auch atheistisch) erzogen worden. Ich weiß gar nicht, wann ich das letzte Mal in einem Gottesdienst war - kann sein, dass es die Beerdigung meines Großvaters vor 9 Jahren oder die kirchliche Trauung eines mit meinen befreundeten Paares war (da weiß ich aber nicht mehr genau, wann das war). Meine Eltern sind beide aus der Kirche ausgetreten, weil sie vom Glauben abgefallen sind, als sie in das Alter kamen, in dem man sein Weltbild hinterfragt und sich ggf. ein neues baut (meine Mutter war katholisch, mein Vater evangelisch), und haben meinen älteren Bruder und mich nicht taufen lassen. (Warum auch - schließlich sind sie nicht bloß von der Kirche vergrätzte Christen, sondern wirklich ungläubig.) In den ersten 1 oder vielleicht auch 2 Jahren meiner Grundschulzeit (rückblickend ist die zeitliche Einteilung etwas schwierig) war ich im Religionsunterricht, dann hat meine Mutter mich da rausgenommen (kann sein, dass es auf meinen Wunsch hin war - früher frei haben ist immer gut ;-). Ich kann mich aber eigentlich nur daran erinnern, dass da Lieder gesungen wurden, deren Sinn ich damals überhaupt nicht verstanden habe.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 678, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29950131153539:20051201185841:00_index]]
Nächste Seite