Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Beweggründe zu Atheismus? (sOolOs)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 01.12.2005 19:17 schrieb sOolOs:

Wie bittet ihr um Gnade, Hoffnung, Glück,
Freunde, wie feiert ihr Weihnachten was bewegt
euch in "heiligen Zeiten" (wie für uns
Christinen Weihnachten)?

Wen soll ich den bitte um Gnade bitten? Wenn ich etwas falsches getan habe und ich darauf aufmerksam werde, dann bitte ich denjenigen, den ich damit Schaden zugefügt habe, um Vergebung. Aber um Gnade bitten, das bedeutet für mich, das ich vor jemanden Furcht haben soll und auf seine Vergebung hoffe. Das trifft aber eigentlich nie zu, gerade weil für mich kein Gott existiert. Um Hoffnung bitten? Wen soll ich um Hoffnung bitten? Entweder ich habe Hoffnung, das etwas passiert oder sonst was, oder ich habe sie nicht. Das ist für mich ein Zustand, der größer oder kleiner sein kann, je nach dem wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, das etwas passiert oder sonst was. Um Glück bitten? Ich bitte niemanden um Glück, entweder ich habe es oder ich habe es nicht. Ich kann kanns zufrieden sein in meinem Leben, hatte sehr viel Glück bisher ;) Um Freunde bitten? Da brauch ich niemanden bitten, die suche ich mir bzw es ergibt sich halt eine Freundschaft. Weihnachten feier ich mit meiner Familie, in die Kirche gehe ich nicht mehr. Weihnachten ist übrigens kein christliches Fest, es ist viel älter als der Christentum, die Germanen z.B. feierten es als Fest zur Wintersonnenwende. Und über Geschenke freue ich mich immer.

Ich höffe meine neugierige und direkte Art ist
euch nicht zuwieder!

Nein, warum sollte sie? ;)

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Re: Beweggründe zu Atheismus? (Christine)


Am 01.12.2005 19:30 schrieb Christine:

also…. 1. Freunde das habe ich nicht so gemeint… sonder ich habe mich vertippt und meinete Freude!

Deine Argumente sind ganz gut jedoch habe ich eine komplett andere Einstellung bereits beinahe 18 Jahre eingetrichtert bekommen!

Aber wenn wir ehrlich sind warum um alles in der Welt gehe es dann wenn nicht um die Erlösung durch Gott?

Es ist zwar ein heikles thema… aber was tust du wenn du stirbst? Du willst doch mit sicherheit nicht auf einem christlichen Friedhof unter deines erachtens "schwächlichen Lügnern" in ewigkeit ruhen oer?

Welche letzte Ruhestätte würde dir gebühren?

Ich weiß, sich dem Christentum anzuschließen ohne 100 % dahinter zu stehen ist leicht… nicht jeder hat Mut und Kraft sich der Gesellschaft und den damit verbundenen verpflichtungen zu wiedersetzen!

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 773, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29950131153539:20051201185841:20051201191720:00_index]]
Nächste Seite