Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Auferstanden! (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 20.06.2005 08:45 schrieb mrw:

Ich bin Auferstanden!

Nach einem geplatzten Blinddarm bin ich nun wieder zurück in der Welt der Lebenden! Man bedenke: Noch vor hundert Jahren wäre ich nun tot. Mein neues Leben verdanke ich nun definitiv ausschliesslich der modernen Wissenschaft, der Medizin und der Pflege im Kantonsspital!

Für mich war das wieder einmal ein eindeutiger Beweis dafür, dass es keinen Gott gibt:

  • Gäbe es einen Gott, welchen Sinn würde eine einst tödliche Krankheit machen, die nun aber überwunden werden kann?
  • Nicht Gott hat mir geholfen, sondern die Medizin. Gott, selbst wenn es ihn gäbe, war vollkommen nutzlos.
  • Gäbe es einen Gott, müsste ich ihn fluchen für solch sinnloses Leiden!
  • Ein sinnlos gewordenes Überbleibsel wie der Blinddarm lässt sich sehr gut erklären mit der Evolution, nicht aber mit einer göttlichen Schöpfung.
  • Die Krankheit wurde überwunden, einzig und allein durch die wissenschaftliche Leistung der Menschheit! Notabene durch jene Wissenschaft, die dem Genuss der Früchte des Baumes der Erkenntnis entsprang, aus derjenigen Wissenschaft, die Gott einst verboten hatte!

Und an all die Unbelehrbaren: Nein, man wird nicht automatisch gläubig, wenn einem grosses Leid widerfährt. Nein, man ist nicht einsam, man schöpft die Kraft aus sich selbst und aus Familie und Freunden.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Auferstanden! (hans)


Am 20.06.2005 11:23 schrieb hans:

okay - dir hat die Wissenschaft geholfen. Keine Frage. Trotzdem gibt es unzählige Heilungen von Menschen, die von der Medizin schon als totgeweiht abgetan wurden. Und trotzdem wurden Sie gesund. Was sagst du dazu? Wer hat sie geheilt? Okay - vielleicht Zufall, ich glaubs nicht. Ich glaub eher an eine Komponente bzw. Dimension die wir nicht verstehen.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1634, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29950712171625:00_index]]
Nächste Seite