Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Forum Vorschläge Re: Re: Mal was wirklich Ketzerisches... (morgenster)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 02.05.2005 17:58 schrieb morgenster:

Hallo und danke für Deine Antworten!

- Posts lassen sich nicht editieren (oder?)
Nein, soll man auch nicht können, gesagt ist gesagt.
Wenn Du eine Aussage korrigieren willst, antworte darauf.

Hm, naja. Find ich einerseits schade (blöde Tippfehler und Missverständnisse, entstanden durch schnelles Gehirn und langsame Finger, könnten so korrigiert werden), andererseits verstehe ich, dass, der speziellen Natur des Forums und der UserInnen gehorchend, andere Regeln als auf 'normalen' Boards herrschen… Wiederum andererseits funktioniert das Edit-System auch auf entsprechenden Foren, die wesentlich mehr UserInnen haben. Edits sollten halt geloggt werden, so dass der Admin in Streitfällen Beweise für eine nachträgliche Argumentekorrektur herzeigen kann.

- Beim Post-Datum fehlt das Jahr… trägt nicht zur
Uebersichtlichkeit bei

Ja. Bei Artikeln, die älter sind als ein Jahr (oder
wenn das Jahr nicht gleich ist), soll das Jahr angezeigt
werden. So habe ich das zumindest mal geplant.

:)

- Forumsname auf 10 Zeichen begrenzt

Ok, das ist reine Willkür, um Ubertreigungen
vorzubeugen.

Find ich gut (das Vorbeugen), aber 20 Zeichen wären glaub noch im Rahmen gewesen. :)

Aber ich werde optionale Cookies einbauen.

Yes, please!

- Um die 12. Antwort eines Threads zu lesen,
muss ich mich durch die ganzen 11 Vorposts klicken

Verstehe ich nicht. Wenn Du auf "+" klickst wohl schon,
nicht aber wenn Du auf "=" klickst.

OKOK, DAU-Alarm auf meiner Seite… sorry, habs kurz, nachdem ichs geposted habe, selbst herausgefunden (apropos Editier-Möglichkeit, hrhrhr!).

(…) zu langsam…

Kompletes Laden der Startseite: 12s
Laden eines langen Themas ("Komische Gesetze"): 8s

Also, mir geht es weniger um die harten, messbaren Fakten sondern eher um die 'empfundene' Ladegeschwindigkeit der Seite. Ich schätz mal, dass da im Hintergrund relativ komplexe Operationen laufen, die nicht eine nach der anderen sondern in einem Rutsch ablaufen. Ich vermute mal, dass es damit zu tun hat, dass das Ganze über Formulare gesteuert wird. In der Folge wartet der Browser, bis die Seite komplett runtergeladen ist, bis er sie 'ready to use' anzeigt.

Beispiel: Ich lese momentan diesen Thread. Dann klicke ich auf "zurück", um zur Übersicht zu kommen. Ich scrolle runter, während die Seite lädt, und sehe einen Thread "Unnötige Mission", der mich interessiert. Bevor ich auf das "=" klicken kann, springt der Browser (FF) wieder ganz nach oben, weil das der letzte aktive Thread war.

Alternativ dazu wär halt wunderschön, wenn ich zB einen Thread dann zu lesen beginnen könnte, sobald das erste Byte übertragen wird, ohne Hin- und Hergezappel, nachdem die Seite vollständig geladen ist.

Re: Threadanzeige Geschmacksache.

Geschmacksache, genau. :)

Für mich ist es wesentlich komplizierter, die Übersicht zu behalten, wenn die Ursprungsposts und die Antwortposts mal breiter, mal weniger breit eingerückt sind, dazu noch verschiedene (aber eben doch sich wiederholende) Farben aufweisen. Spätestens ab der vierten Ebene verlier ich komplett die Übersicht, auf was sich die jeweilige Antwort jetzt bezieht. Ich vertrete halt den Ansatz, dass man die Threaderei besser den Usern überlässt, indem sie den Vorposter quoten.

In dem Zusammenhang auch dies: Um beispielsweise auf Deine Antworten, die im ganzen Thread verteilt sind, zu reagieren, muss ich den Text in einem externen Editor schreiben, weil wenn ich auf 'Antworten' klicke nur der jeweilige Post mitkommt. Dass ein externer Editor gebraucht wird, empfinde ich als nicht sehr benutzerfreundlich. Würde der gesamte Thread angezeigt, könnte ich die Antwort im Browser schreiben.

Nochmal, ich will Dich oder Deinen Code echt nicht runtermachen, das Forum ist technisch sicher wild programmiert. Aber irgendwo muss man sich halt auch überlegen, was für die UserInnen komfortabel ist. Foren im Stil von phpBB sind das, woran man sich gewöhnt hat. Schau doch zum Beispiel mal www.atheistnetwork.com an - SO stell ich mir ein gutes Forum vor. Übersichtlich, klar, regt zum Mitmachen an und GPLed ist es auch noch.

Ich sag mir heut halt, warum zum x-ten Mal das Rad neu erfinden, wenn es eh schon zig Implementierungen von 'Rad' gibt, wovon mindestens eine meine Ansprüche zum grössten Teil erfüllt. Meine Erfahrung ist, dass 90%, die out-of-the-box funktonieren, besser sind als 100%, die ich mir selbst stricken muss (und damit erfahrungsgemäss nie fertig werde). Aber eben: Geschmacksache.

Danke für das Angebot. Schicke mir eine Mail.

Wär das atheismus@atheismus.ch? Hab da mal vor Ewigkeiten eine eMail hingeschickt (Briefkasten-Aufkleber), aber nie eine Antwort erhalten…

Fixe Randbedingungen sind:

* 100% XHTML, CSS2
* 0% Java, Javascript, …
* 0% Cookies (allenfalls optional, aber alles muss laufen ohne)

Hab ich keine Probleme mit.

* Soll simpel bleiben: Eine einzige PHP Datei (+SQL-DB)

Wieder: Geschmacksache. Ich sehe, dass die Wartungsfreundlichkeit meines Codes steigt, wenn ich das Zeug auf mehrere kleine Dateien verteile. In Extrema habe ich bei einem Projekt zB für jede php-Class (mitsamt ihren Methoden) eine eigene Datei. Ich verlier die Übersicht über 10000 Zeilen Code einfach schneller als über 100… Ausserdem ist die Wiederverwendbarkeit viel einfacher: Weil Du von Anfang an gezwungen wirst, modular zu programmieren, kannst du das Zeug beim nächsten Projekt einfach rüberkopieren und damit weiterarbeiten.

Weitere Kritik (Du hast es gewollt, *grins*)…

Zur Site allgemein:

  • Wozu Frames, wenn es doch CSS gibt?
  • ich plädiere dafür, dass man sich mit einer gültigen eMail Adresse registrieren muss, wenn man auf atheismus.ch posten will. Daraus würden sich ein paar nicht unwesentliche Vorteile ergeben:
  • - weniger One-Shot-Posts von Stänkerern
  • - eMail-Benachrichtigung, wenn bei einem Thread,

in dem ich mitdiskutiere, geantwortet wurde,

   wäre möglich
* Ich an Deiner Stelle würde mir überlegen, das Gästebuch abzuschalten. So schade ich es finde, aber Gästebücher funktionieren einfach nicht. Es frustriert die 'guten' UserInnen (indem sie nicht auf die Provokationen reagieren dürfen) und fördert Trolle (die, ohne Repressionen fürchten zu müssen, ihren Unflat verbreiten können).
* Ich wette, Du bekommst einen Haufen schräger Post per eMail... wäre es nicht witzig, die besten davon unter einer neuen Rubrik "Hatemail" zu veröffentlichen? Ich meine, klar, anonymisiert, aber ich stell mir vor, dass da Perlen darunter sein müssen...
* von weissem Text auf schwarzem Grund bei längeren Texten krieg ich Augenkrebs.

Forum-spezifisch:

  • Ich weiss, es wird oft als doofe Spielerei abgetan, aber Avatars erleichtern mir die Übersicht in einem grossen Thread ungemein. Wenn ich hier über einen Thread lese, muss ich mir bei jedem Post wieder klar machen, wer denn nun eigentlich spricht - vor allem bei dem 'mal grün, mal gelb'-System. Und sorry, aber eine Buchstabenfolge prägt sich mir halt nicht so gut ein wie ein trefflicher Avatar. Auch der Erinnerungseffekt ist bei mir mit einem Bild besser als mit einem Namen.
  • eine Preview-Funktion wär der Hammer. Ich krieg meine Layouts hier einfach nie so hin, wie ich das möchte.

Kritik oder aber DAU-Fehler meinerseits:

  • Grosse Umlaute (Ä, Ö, Ü) scheinen im Forum Probleme zu machen.
Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Forum Vorschläge Re: Re: Mal was wirklich Ketzerisches... (mrw)


Am 10.05.2005 00:46 schrieb mrw:

Tut mir leid, dass ich mich immer ein wenig spät melde, aber ich habe beruflich alle Hände voll zu tun, sodass ich kaum Zeit habe, hier zu schreiben (irgendwann kommt auch noch mien Senf zu "Immer dieses mit dem Finger auf andere zeigen…", bis dahin Danke für Deinen Einsatz!).

Wie gesagt, ich habe mich schon dran gemacht und nehme Deine Kritik gern auf. Leider habe ich etwas technische Probleme mit meinem Notebook (wenn ich wüsste, welche, könnte ich sie beheben), was mich ein wenig ausbremst, aber ich habe bereits begonnen, das ganze grundsätzlich zu überarbeiten.

Am 2005-05-02 17:58:44 schrieb morgenster: > Hm, naja. Find ich einerseits schade (blöde

Tippfehler und Missverständnisse, entstanden

weiterlesen …

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Forum Vorschläge Re: Re: Mal was wirklich Ketzerisches... (mrw)


Am 10.05.2005 01:35 schrieb mrw:

- Ich an Deiner Stelle würde mir überlegen, das Gästebuch abzuschalten. So schade ich es finde, aber Gästebücher funktionieren einfach nicht. Es frustriert die 'guten' UserInnen (indem sie nicht auf die Provokationen reagieren dürfen) und fördert Trolle (die, ohne Repressionen fürchten zu müssen, ihren Unflat verbreiten können).

So, jetzt ist das Gästebuch wiedereinmal bereinigt, sprich zwei unpassende Beiträge sind weg und viele Kommentare angefügt…

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1277, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29950918081929:20050428113417:20050502175844:00_index]]
Nächste Seite