Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Austreten, konkrete Fragen (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 21.03.2005 13:57 schrieb mrw:

Meine Eltern sind Neuapostolisch, und somit nicht in einer Vereinigung für die der Staat die Mitgliederbeiträge eintreibt. Von daher habe ich mich nie damit auseinander gesetzt, was der offiziuelle Weg für den Austritt sein könnte. Einmal, viel später, als mich so ein Heini angerufen hat, habe ich ihm am Telefon klar zu verstehen gegeben, dass er sämtliche auf mich bezogenen Daten zu löschen hat. Kontrolliert habe ich das allerdings noch nie.

Mit 13 Jahren hatte ich meinen überraschten Eltern auf dem Nachhauseweg vom Kirchenbesuch erklärt, dass ich damit eigentlich nicht mehr viel anfangen kann. Den Religionsunterricht brach ich damals ebenfalls ab. Darauf hin hatte ich eine Weile Ruhe, musste auch nicht mehr in die Kirche. Wohl hatten meine Eltern die Hoffnung, ich würde von selbst wieder kommen. Danach kam eine Zeit, wo sie mich zwangen, in die Kirche zu gehen, wo ich deutlich meiner Verweigerung Ausdruck verlieh. Sie probierten noch einige Tricks, während mein Widerstand wuchs, und irgendwann gaben sie dann auf.

Viel später wurde ich nach jedem Umzug von so einem Kirchenheini angerufen, der mir die neuen Daten bekannt geben wollte (wo und wann ihr Götzendienst stattfände). Ich vermute, angestiftet von meiner Mutter…

Aber sonst war's das in etwa.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 606, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29951028052753:20050321135700:00_index]]
Nächste Seite