Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Re: Re: Re: Man muss die Bibel zensieren! (Franz Hose)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 14.06.2004 16:59 schrieb Franz Hose:

Wen würdest du denn wählen? Ich würde auch folgende Parteien auf keinen Fall wählen. CM (christliche Mitte) PBC (Partei bibeltreuer Christen) REP (Republikaner)

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Nicht wählbar... (mrw)


Am 15.06.2004 10:27 schrieb mrw:

Am 2004-06-14 16:59:12 schrieb Franz Hose:
Wen würdest du denn wählen?

Nicht wählbar für einen Atheisten in der Schweiz sind alle Parteien mit "christlich" oder "evangelisch" im Namen oder im Parteiprogramm. Das sind meines Wissens die folgenden Parteien (sortiert von den extremsten zu den gemässigteren):

  • EDU
  • EVP
  • CVP

Auch andere bürgerliche sowie auch linke Politiker setzen sich immer für christliche Anliegen ein. Insbesondere zu nennen ist hier Christoph Blocher, der sich in seinem Amt als Bundesrat von Gott helfen lassen will, aber auch Pearl Pedergnana, die (soweit ich weiss, laut Tages Anzeiger) atheistische Stadträtin von Winterthur, die in einem Anfall von Ignoranz durchgesetzt hat, dass biblische Geschichte als Schulfach in der Stadt vorläuffig nicht abgeschafft wird.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 586, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29960729093819:20040604083134:20040604154848:20040604155751:20040607203035:20040609155655:20040614165912:00_index]]
Nächste Seite