Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Unnötige Mission? (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 04.10.2004 14:01 schrieb mrw:

Am 2004-09-22 10:02:32 schrieb ckrulez:
das reiche laut dem 2. Vatikanischen Konzil aus.

Wie schon gesagt, wenn du das nächste mal eine
derartige Frage hast, ist lediglich die Aussage
der Bibel relevant und nicht was Papst XY
gefunden hat.

Vorwurf: Die Christen sind sich untereinander sehr uneinig. Selbst wenn ich nun Christ werden wollte, wüsste ich nicht, welcher Sekte ich mich den nun anschliessen müsste, um die einzige und absolute Wahrheit zu empfangen.

Mein alter Vorwurf: Anders als bei der Wissenschaft gibt es in der Religion kein objektives Kriterium, an dem man den Wahrheitsgehalt einer Behauptung messen könnte, oder mit dem man die Spreu vom Weizen trennen könnte. Religion basiert auf Behauptungen und dem Glauben an solche Behauptungen.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Re: Unnötige Mission? (ckrulez)


Am 07.10.2004 02:10 schrieb ckrulez:

Vorwurf: Die Christen sind sich untereinander sehr
uneinig.

Das darfst du uns ruhig vorwerfen und hast sogar recht dabei. Denn Christen sind wie du Menschen, die unter gewissen Umstäden und Prägungen aufgewachsen sind und diese nicht einfach so verlieren nur weil sie sich bekehrt haben. Es deshalb nur logisch, dass sie unterschiedliche Auffassungen der "absoluten Wahrheit" haben.

Selbst wenn ich nun Christ werden
wollte, wüsste ich nicht, welcher Sekte ich mich
den nun anschliessen müsste, um die einzige und
absolute Wahrheit zu empfangen.

Die "einzige und absolute Wahrheit" würde ich vorerst in der Bibel (oder in anderen Religionsbüchern, nur bin ich davon überzeugt, dass du dort nur Teilwahrheiten finden wirst) suchen und nicht in irgend einer "Sekte".

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 546, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29960829054510:20040922100232:20041004140129:00_index]]
Nächste Seite