Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Qualität der Ethik Re: Re: Re: Was ist Ethik [Re: Re: Ist Logik denn die letzte Wahrheit?] (Pegasos)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 16.04.2004 16:52 schrieb Pegasos:

Und wer siegt? Haben die Nazis gesiegt? Wäre es
denkbar, dass sich das Nazi Reich hundert Jahre
hätte halten können? Nein, sicher nicht!

Hitlers Reich wurde damals sogar als das tausendjährige Reich bezeichnet. Ein bisschen überheblich und genützt hat dieser Titel ja ganz offensichtlich nicht. Obwohl … vielleicht werden wir Deutschen wirklich 1000 Jahre unter dem Dritten Reich leiden müssen. Noch heute sind Dinge verboten, die die Nazis nicht einmal erfunden, sondern nur benutzt haben - darunter die erste Strophe des "Liedes der Deutschen" (ehemalige deutsche Nationalhymne) und die S-Rune (im Zeichen der SS verwendet).

Okay - zurück zum Thema.

# Du sollst nicht töten
# Du sollst nicht stehlen
# Du sollst nicht lügen oder betrügen
# Du sollst keinen Schaden verursachen
# Du sollst angemessen Hilfe leisten


dem kann ich schon zustimmen. aber solche
befehlssätze haben nicht die fähigkeit
einzuleuchten. ich finde nicht, man solle
menschen mit solchen kurzsätzen und verboten
traktieren. sie haben mehr fleisch am knochen
verdient. die zehn gebote der bibel dürfen
keinesfalls durch andere im gleichen stil ersetzt
werden. das kann nur autorität daherkommen. und
der mensch wehrt sich gegen autorität.

"Was du nicht willst, das man dir tu', da füg' auch keinem andern zu" - auf den ersten Blick wirkt dieser Vers vielleicht ein wenig dämlich, aber dahinter verbirgt sich eine nicht zu verachtende Weisheit. Kants Kategorischer Imperativ ist im Prinzip nichts anderes - nur anders ausgedrückt.

Das Problem mit Ethik ist es, dass sie zwar beschreibt, wie es sein sollte, dessen Herbeiführung aber bei den Menschen selbst liegt.

Vor allem die Humanistische Ethik geht ja von dem Guten im Menschen aus - nur sind die wenigsten Menschen wirklich gut. Viele wären es zwar gerne, aber die Geschichte (egal in welcher Epoche) lehrt uns, dass ein Großteil es nicht ist. (Daran ist auch der Kommunismus schließlich gescheitert. Im Grunde genommen ist er eines der sozialsten Systeme, das man sich vorstellen kann, doch er geht auch von uneingeschränktem Altruismus aus. Und unter der Führung von bösen Menschen - und Stalin war böse - kann sich ein gutes System auch nicht entwickeln.)

Pegasos

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1106, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29960918084333:20040415235614:20040416111248:20040416165206:00_index]]
Nächste Seite