Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Re: Re: Vom Salz (Pegasos)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 14.04.2004 11:58 schrieb Pegasos:

Wenn ja, müsste
ich mir vielleicht das Gehirn amputieren lassen,
denn es verführt mich sicher zum Bösen.


gott bewahre! hätte ich fast gesagt! brauch dein
hirn nur schön selber und lass es dir jaaa nie
wegnehmen.

Das war auch nur ein Scherz. Keine Sorge, die Chancen, dass ich jemals zum Christentum (oder auch zu einer anderen Religion) konvertiere, sind äußerst gering. Ich habe nie an einen Gott geglaubt und kann mir nicht vorstellen, es jemals zu tun.

und vor allem nicht dein herz, das ist
noch wichtiger.

Biologisch gesehen ist das Herz eigentlich nichts weiter als ein Hohlmuskel, der vom Gehirn gesteuert wird, um alle Körperregionen mit Blut und so mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen … aber ich weiß, was du meinst.

Letztes Halbjahr haben wir in Religion Gottesbeweise durchgenommen (das fand ich eigentlich interessanter). Da kam unsere Lehrerin dann auch mit einem Text von Immanuel Kant, wo er davon redete, dass eigentlich allein das Gewissen des Menschen für einen Gottesbeweis zu gebrauchen sei - alle anderen sind ja bisher fehlgeschlagen. Ich habe mich dann über das Bild von Atheisten beschwert, das da aufgebaut wird - demnach hätte nämlich nur ein Gewissen, wer auch an Gott glaubt.

Na ja, was will man von einem Christen auch anderes erwarten?!

Pegasos

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Re: Re: Re: Vom Salz (Franz hose)


Am 27.05.2004 22:12 schrieb Franz hose:

Ich frage mich langsam wieso man über Christen überhaupt noch einen Gedanken verliert. 90% der Aussagen die das Christentum tätigt sind unlogisch oder sehr an den Haaren herbei gezogen.Um mich herrum leben Christen (zum Glück nicht meine Eltern und mein Bruder)und ich frage mich oft wieso ich mich mit Personen abgebe die in meinen Augen Herdentiere sind und nur das tun was die "Masse" tut und ich komme zu dem Schluss das man auch mit solchen Menschen auskommen kann man sollte sich das aber nicht anmerken lassen.Ein Tipp man sollte so reden das diese Personen das nicht ganz mitbekommen also um mehrere Ecken denken dann kann man mit allen Menschen zurecht kommen.Sonst wird man von der Gesellschaft gestraft.

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 917, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29960930050348:20040412184933:20040414115823:00_index]]
Nächste Seite