Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: der Mensch kann ohne Religion nicht existieren (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 24.12.2003 23:33 schrieb mrw:

Am 2003-12-24 23:05:55 schrieb Streuner:
der Mensch kann ohne Religion nicht existieren.
Wer sich als "Atheist" (A- Theist), sagt damit,
dass er zwar an Gott glaubt, jedoch ohne Gott
leben will.

Nö. Fast denselben Unsinn hat hier Markus schon verzapft, unter "Jeder Mensch ist gläubig".

Ein A-Theist wendet sich gegen die Theismen aller Art, daher der Begriff A-Theismus, sozusagen die Antithese auf die (unbegründete) Behauptung, "Es gibt einen Gott". Natürlich, der Atheismus ist keine eigenständige Sache, sie definiert sich aus dem Widerspruch gegen den Unsinn, den die Theologen verzapfen.

Was diese Seite meint -wenn nicht
diese Seite, dann zumindest aber Forenteilnehmer

Wieder einer, der's nicht kapiert: Im Gästebuch tragen sich die Gäste ein und erzählen ein bischen über sich selbst, es handelt sich nicht ume eon Forum! Das Forum ist hier, wohin ich deinen Beitrag verschoben habe! Das andere ist das Gästebuch!

ist Nihilismus, also der Glaube an Nichts.

Wir glauben nicht an Nichts, sonder wir glauben nichts. Das ist nicht dasselbe!

Und da Du offenbar nicht weisst, wovon Du resdest, hier die Definition von Nihilismus aus meinem Lexikon:

Nihilismus Re: lat., philos. Anschauung von der Nichtigkeit, Sinnlosigkeit alles Bestehenden, des Seienden; weltanschaul. Haltung, die alle positiven Zielsetzungen, Ideale, Werte ablehnt; völlige Verneinung aller Normen und Werte.

Wie Du also siehst, Nihilismus ist etwas ganz anderes, als Du behauptest. Weder diese Seiten, noch ihre Repräsentanten haben irgendetwas mit Nihilismus zu tun! Wir haben sehr wohl Normen und Werte, nur sind diese nicht gottgegeben, sondern in sinvoller Weise, dem menschlichen Zusammenleben dienend, von den Menschen erfunden.

Ich möchte den Verstand der
"Satansistenhöllenfürstenanbeter" nicht zu
sehr belasten, darum nur noch dies: Wenn ihr also
Nihilisten seit, also auch nicht an Satan glaubt,
denn der wurde von Gott kreiert

Ganz Nebenbei: Womit Dein Gott auch für alles Böse auf dieser Welt verantwortlich ist, weil er ja Satan kreiert hat!

Aber wie gesagt, ein Nihilist ist nicht jemand, der weder an Gott noch an Satan glaubt. Und nocheinmal, wir glauben nichts. Darum glauben wir auch nicht an Nichts.

Ich glaube1) der einzige, dem es hier an Verstand fehlt bist Du - na ja, wenn Du Glück hast, fehlt es Dir nicht an Verstand, sondern nur an Verständnis für die Ansichten anderer. Es wäre besser, Du würdest die Beiträge und Artikel hier lesen, bevor Du solchen Unsinn herausposaunst.

  • -

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
1) Was höre ich da? "Ich glaube"? Ich dache, ich hätte gerade gesagt, ich glaube nichts? Na ja, wie Du siehst ist "ich glaube" von der Bedeutung her identisch mit "ich denke", oder "ich vermute", aber nie mit "ich bin mir sicher, dass". Daher sollte man sein Weltbild nicht auf einem Glauben basieren! Das ist viel zu wackelig.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1157, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29970108025606:20031224233342:00_index]]
Nächste Seite