Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Luther, der Nazi Re: Re: Christliche Ignoranz (Pegasos)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 18.12.2003 16:48 schrieb Pegasos:

Falls dieser Aspekt Luthers zu kurz
kommen sollte,

Da bin ich sicher. Ich wusste selbst nichts über Luthers freundliche Äußerungen, bis ich eher zufällig bei unmoralische.de darauf stieß.

so sind Deine Lehrer und
Mitschüler sicher dankbar um laute und deutliche
Zwischenrufe.

Wir machen morgen in unserem Mathe-LK ein gemeinsames Frühstück, da es ja die letzte Stunde vor den Weihnachtsferien ist. Mein Lehrer (der übrigens auch einer unserer Stufenleiter ist) hat nach Weihnachtsgeschichten gefragt, die man vorlesen könnte … Die Seiten, die du mir genannt hast, sorgen für viel Lesestoff. Zwar haben sie nichts mit Weihnachten zu tun, aber schließlich gehen wir nach diesen Stunden in diesen wunderbaren Film. Ich werde ihn mir ansehen - in einigen Fällen ist es besser, seinen Feind zu kennen. So kann ich u.U. Beschönigungen und Auslassungen entdecken und direkt kritisieren.

Und gerade Du als Frau solltest doch wissen: "Die
grösste Ehre, die das Weib hat, ist allzumal,
dass die Männer durch sie geboren werden.", wie
schon Luther sagte, denn "Will die Frau nicht,
so komm' die Magd!"

Im Vergleich zu dem, was Luther über Juden, den Krieg oder die Inquisition abgelassen hat, ist das sogar noch nett!

Aber jetzt weisst Du wenigstens, warum ich mich
den Freidenkern angeschlossen habe und so, wie
auch durch diese Homepage das Christentum
bekämpfe. Würden die Christen mich (und alle
anderen, die nicht wollen) in Ruhe lassen, so
liesse ich Gegenrecht gelten.

So eine Vermutung hatte ich bereits. Lange Zeit habe ich das Christentum nicht als Beeinträchtigung für mein Leben gesehen, bis ich (auch eher durch Zufall) durch das Internet wieder auf meinen eigenen Atheismus gestoßen. So habe ich dann ein wenig gesucht (bei google) und Volker Dittmars Seite gefunden - und bin meinen Mitmenschen mit dem Gelesenen auf den Geist gegangen. In Volkers Diskussionsforum ist aber nichts los (er scheint sehr viel zu tun zu haben)

  • also bin ich hier.

Leider besitzt unsere Schule keine vernünftig organisierte Schülerzeitung - in den letzten Jahren sogar gar keine - sonst könnte ich meine Mitschüler besser auf einige Sachen stoßen. So wird wohl unsere Abizeitung schließlich dafür herhalten müssen (das dauert allerdings noch etwas). Unsere Stufenleiter sind so trantütig, dass sie in der letzten Abizeitung, für die sie mit verantwortlich waren, nicht einmal Rechtschreib- und Grammatikfehler und ziemlich heftige Beleidigungen ausgemerzt haben. So kann ich sicherlich einige kritische Dinge (vielleicht auch über den herrlichen Film) unterbringen.

Pegasos

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1183, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29970115086151:20031217210319:20031218164858:00_index]]
Nächste Seite