Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Konfessionen und Irrglaube (Pegasos)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 12.12.2003 16:32 schrieb Pegasos:

Lies die Bibel und Du weisst es!

Nicht einmal alle Christen haben die Bibel ganz gelesen - ich habe nicht vor, der christlichen Propaganda eine besondere Bedeutung beizumessen, indem ich die heilige Schrift lese. (Dann müsste ich mir ja auch den Koran, Thora und Talmud und den ganzen Kram der anderen Religionen vornehmen.) Wir haben zwar eine Bibel, die wird aber nur benutzt, wenn ich für den Religionsunterricht etwas lesen muss. (Dort bin ich übrigens nur, weil ich der Meinung bin, Philosophie wäre nicht das kleinere Übel. Und bis jetzt bin ich noch nicht bekehrt worden - im Gegenteil.)

*Die Bibel ist ein Buch, dass verboten werden
muss!*

Falls das irgendwann vielleicht einmal eintreffen sollte, bin ich davon überzeugt, dass ich das nicht erleben werde. Wie du selbst sagtest - diese Leute sterben einfach nicht aus.

unsere lieben amerikanischen Freunde


Wessen Freunde?!?

Ich weiß nicht, wie die Schweiz das hält, aber sehr viele deutsche Politiker sind darauf bedacht, die Weltmacht nicht zu vergrätzen.

ihr neue Diktator auf
Zeit

… der nicht einmal gewählt wurde. Das amerikanische Wahlsystem mit den Wahlmännern ist mittlerweile überholt. Früher mag das eine sinnvolle Methode gewesen sein, aber heutzutage ist es ja möglich, Stimmen direkt zu zählen.

Das Problem ist nur, dass "Baby Bush" (um Mr. Moore zu zitieren) die Faktoren, die seinen Sieg damals möglich gemacht haben, nicht ändern wird - ebenso wenig wie der nächste Präsident. Warum sollte er ein Wahlsystem abschaffen, das ja offensichtlich von Vorteil für ihn war?!

Abgesehen davon, bedenklicher
finde ich den proamerikanismus einiger
Zeitgenossen, die alles toll finden, was das Land
der begrenzten Freiheiten exportiert,

Mein Bruder hat mal gesagt, dass jede Art von Einfluss schädlich ist, da sie das Individuum (bzw. die Kultur) daran hindert, sich selbst zu entwickeln. Ganz Unrecht hat er damit sicherlich nicht. Der Einfluss, den die USA im Moment ausüben, ist mit ziemlicher Sicherheit schädlich.

Bedenklich finde ich auch, dass es die Öffentlichkeit überhaupt nicht interessiert hat, dass offenbar eine Menge Indizien und Beweise für einen Wahlbetrug vorliegen. Es wäre zumindest die Pflicht der Opposition (also der "Demokratischen" Partei), dem nachzugehen. Re: Die CDU war nach der letzten Bundestagswahl viel schneller bei der Sache und warf der Regierung Wahlbetrug vor - obwohl sie nur recht diffuse Behauptungen über falsche Wahlversprechen und Informationen vorbringen konnten. Dass es die "Demokraten" nicht wirklich zu interessieren scheint, ist bezeichnend.

Pegasos

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Die Bibel und die Politik Re: Re: Re: Re: Konfessionen und Irrglaube (mrw)


Am 13.12.2003 10:38 schrieb mrw:

Am 2003-12-12 16:32:08 schrieb Pegasos:
Lies die Bibel und Du weisst es!

Nicht einmal alle Christen haben die Bibel ganz
gelesen

Trotzdem wissen sie immer so genau, was Gott von ihnen will…

Es käme mir auch nicht in den Sinn, den Quatsch von A-Z, sorry von Alfa bis Omega, zu lesen. Das heisst, ich hab's mal versucht, es ist aber dermassen langweilig und repetitiv geschrieben, dass es mir noch während (der zweiten Version) des Schöpfungsmärchens verleidet ist. Ich kenne die Bibel auch vor allem von der Religion meiner

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1040, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29970124075115:20031209100813:20031209131748:20031209153433:20031209202411:20031210085449:20031210200451:20031211093313:20031211160310:20031211185014:20031211212211:20031212103237:20031212163208:00_index]]
Nächste Seite