Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Die Strafe Gottes (michel)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 24.07.2003 23:34 schrieb michel:

Nun, was hat es dann mit der Sünde auf sich? Das ganze Christentum basiert doch auf der Annahme, dass man alles richtig machen muss (10 Gebote und so weiter) um der Strafe des Gottes zu entgehen, und, seien wir mal ehrlich, das ist ein Ding der Unmöglichkeit, niemals zu lügen, das schafft nicht mal ein Christ, da bin ich mir ganz sicher. Da ich aber weiß, dass Jesus gesagt hat, dass der, der perfekt ist und alle Gebote hält und 20 Mal am Tag betet und was weiß ich was noch alles NICHT in den Himmel kommt sondern nur der, der für sich und sein Leben kapiert hat dass Jesus die Strafe, -die ganze Strafe Gottes- am Kreuz auf sich geladen hat, und der es schafft zu sagen "Herr Jesus, ich habe versagt, ich bin schuldig geworden!"

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Die Strafe Gottes (mrw)


Am 24.07.2003 23:49 schrieb mrw:

Na ja, ein ziemlich dämliches Märchen.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 1515, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29970608022752:00_index]]
Nächste Seite