Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Re: Re: Re: Re: Drehen die Christen jetzt total durch? (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 20.02.2003 13:06 schrieb mrw:

Am 2003-02-19 20:12:40 schrieb claudia:
Ganz objektiv:

Leider nicht ganz objektiv:

Es ist diejenige Kirche richtig, deren Fundament
die Bibel ist.

Warum? Die Bibel ist ein Buch unter vielen. Sogar ein ausgenommen dummes und gewalttätiges Buch. Welches objektive Kriterium legt fest, dass die Bibel das einzig richtige Fundament einer Kirche ist?

Ausserdem behaupten alle (christlichen) Kirchen und Sekten, dass ihr Fundament die Bibel sei. Somit ist das kein objektives Kriterium. Es fehlt ein objektives Kriterium um zu prüfen, ob eine Kirche, die behauptet sie basiere auf der Bibel auch tatsächlich auf der Bibel basiert.

Beispiel: Katholiken
haben Papst als Oberhaupt → nicht biblisch

Die Katholiken sagen: Der Papst ist der Erbe Petri, also biblisch! Es steht Aussage gegen Aussage!

Fazit: Katholiken liegen falsch

Du machst Dir das aber ein bisschen zu einfach! Was die Katholiken so tun, mag vielleicht nicht so in der Bibel stehen. Es steht in der Bibel aber auch nicht ausdrücklich, dass es so nicht geht, z.B. lese ich in der Bibel nicht, dass eine Beichte falsch sei, sie wird einfach nicht erwähnt! Die Katholiken haben sich halt als direkte Erben von Jesus die Freiheit genommen, die Bibel kompatibel zu ergänzen. Ausserdem: Nach katholischer Ansicht bist Du weder fähig noch berechtigt die Bibel zu lesen, das dürfen nur auserwählte Spezialisten, sonst kommt es, wie bei Dir, zu Fehlinterpretationen.

Es ist ganz einfach zu sehen welche Kirchen falsch
sind wenn man die Bibel kennt.

Nö ist es nicht. Jeder interpretiert die Bibel wie es ihm gerade in den Kram passt. Ausserdem musst Du erst beweisen (oder zeigen), warum eine richtige Religion ausgerechnet auf der Bibel basieren soll.

Antwort auf diesen Diskussionsbeitrag
Dies ist eine Reaktion auf den gewählten Beitrag. Gemäss Deiner Konfiguration wird er mit angezeigt.

Re: Re: Re: Re: Re: Drehen die Christen jetzt total durch? (claudia)


Am 20.02.2003 19:07 schrieb claudia:

Die Bibel ist ein Buch unter vielen. Sogar
ein ausgenommen dummes und gewalttätiges Buch.
Welches objektive Kriterium legt fest, dass die
Bibel das einzig richtige Fundament einer
Kirche ist?

Wir reden hier über christliche Kirchen, bei denen man annehmen können sollte dass die Bibel ihr Fundament ist. Ob die Bibel das "einzig richtige Fundament" ist eine andere Frage, über die man auch diskutieren könnte, was wir aber hier gerade nicht tun.

> Ausserdem behaupten alle (christlichen) Kirchen

und Sekten, dass ihr Fundament die Bibel sei.
Somit ist das kein objektives Kriterium. Es fehlt
ein objektives Kriterium um zu prüfen, ob eine

weiterlesen …

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 751, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29971119041533:20030218164346:20030219113409:20030219201240:20030220130627:00_index]]
Nächste Seite