Atheismus in der Schweiz
Diskussion

In der Schule geschlafen? (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 12.02.2003 22:26 schrieb mrw:

Am 2003-02-12 21:18:21 schrieb Markus:
Letztlich habt ihr keine
Beweise für die Nicht-Existenz Gottes. Deshalb
ist Wahrscheinlichkeit 50/50.

"Die Nicht-Existenz des Nicklaus (Samichlaus) ist nicht bewiesen, daher ist die Wahrscheinlichkeit 50%."

Wohl gepennt in der Schule, was?

Hier eine kurze Einführung in die Wissenschaft:

  • Wer eine Behauptung aufstellt, der muss sie beweisen, nicht umgekehrt.
  • In diesem Fall lautet die Behauptung "Es gibt einen Gott, der die Welt erschaffen hat".
  • Eine Behauptung, die weder verifizierbar noch falsifizierbar ist, also die weder bewiesen noch verworfen werden kann, ist falsch, es ist eine wertlose, inhaltslose Nullaussage.

Und zur Statistik:

  • Wenn es zwei Möglichkeiten gibt, haben nicht automatisch beide die gleiche Wahrscheinlichkeit!
Der Glaube ist beweisbar, aber nicht objektiv
nachvollziehbar. Er ist subjektiv verifizierbar,
man kann seine Echtheit nicht von außen prüfen,
genauso wie man nicht weiß, dass Wasser Durst
löscht, bevor man es nicht selbst ausprobiert hat.

Ein Beweis ist ein objektives Kriterium, dass von jedem zu jederzeit nachvollzogen werden kann. Was Du sagst ist, dass man indoktriniert genug sein muss, den Verstand und die Kritikfähigkeit ausgeschaltet haben muss, um den Glauben zu "verifizieren". Man muss manipuliert genug sein, dann braucht man auch keine Beweise mehr.

Den Zusammenhang von Durst und Wasser kann man objektiv prüfen, dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Man kann, selber trinken, wie Du sagst. Man

kann aber auch:

  • Die Körpersäfte vor und nach dem Trinkvorgang

analysieren.

  • Tausend Personen trinken lassen und sie nach

ihren Erfahrungen befragen.

  • Laborratten beim Trinken beobachten.
  • Personen/Ratten das Trinken vorenthalten.
  • u.s.w.

Alle natürlichen Vorgänge sind objektiv verifizierbar.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 754, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29971120044340:20030212222656:00_index]]
Nächste Seite