Atheismus in der Schweiz
Diskussion

Wozu glauben?!? (mrw)

Nur angemeldete Nutzer dürfen mitdiskutieren.
Diskussionsbeitrag:

Am 12.02.2003 23:37 schrieb mrw:

Gäbe es einen Gott, wäre es seine Pflicht, sich uns so klar und eindeutig zu erkennen zu geben, dass glauben total unnötig wäre!

Haben Adam und Eva geglaubt? Oder Noah? Oder Moses? Nein! Sie haben Gott gesehen und mit ihm geredet. Warum zeigt er sich nicht (mehr)? Er müsste Klarheit schaffen, wenn es ihn gäbe!

Glaube ist ein hundsmiserables Konzept, nicht zu vergleichen mit Wissen! Es gibt keinen Grund für einen Gott, uns im Ungewissen zu lassen. Wozu sollten wir glauben, wenn wir wissen können?

Würde Gott, so es ihn denn gäbe, uns eindeutige Beweise für seine Existenz liefern, wie es seine Pflicht wäre, könnten wir uns offen und ehrlich für oder gegen ihn entscheiden! (In Anbetracht seiner Reputation wohl eher gegen ihn.) Doch er gibt den Menschen diese Chance nicht, indem er sie im Unklaren über sich selbst lässt.

Hier können allgemeine Diskussionen zum Thema Atheismus stattfinden, die sich nicht direkt auf einen Artikel beziehen. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es gelten die Teilnahmebedingungen.

Dies sind keine redaktionellen Beiträge! Hier melden sich die Gäste von atheismus.ch zu Wort.

Ein neues Thema starten: Neues Thema eröffnen.

Nur angemeldete Benutzer können antworten.
Seitenzugriffe seit 19.01.2009: hier: 693, atheimus.ch insgesamt: 1218635
Wiki-Verweis auf diese Seite: [[:10_diskussionsforum:29971120044340:20030212233738:00_index]]
Nächste Seite